Praxisorientierung

Das Studium an der Fontys Venlo bereitet dich ideal auf den Einstieg ins Berufsleben vor. Neben guten Noten erwarten Arbeitgeber von Hochschulabsolventen vor allem Praxiserfahrung. Um diese Erwartungshaltung zu erfüllen, zeichnet sich das Studium durch eine hohe Praxisorientierung aus. Durch zwei integrierte Praktika und zahlreiche Praxisprojekte mit renommierten Unternehmen sammelst du schon während deines Studiums relevante Berufserfahrung und knüpfst erste wichtige Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern. Nachfolgend findest du einige Beispiele für Praxisprojekte innerhalb des Studiengangs International Fresh Business Managements.

Im zweiten Studienjahr sind die Studenten aufgefordert ein Konzept zur Einführung eines neuen Produktes zu entwickeln. Hierbei müssen sie ihr Wissen über Lebensmittel und ihr Wissen aus den Bereichen Logistik, Marketing miteinander kombinieren und somit ein marktreifes Konzept erarbeiten. Im Rahmen dieses Praxisprojektes arbeitet der Studiengang International Fresh Business Management mit Westburg BV zusammen. Westburg ist einer der führenden Hersteller von Tomaten und vertreibt verschiedenste Sorten Tomaten an große Lebensmitteleinzelhändler in ganz Europa.

Im vierten Studienjahr werden die Studenten mit der Entwicklung eines Marketing Konzeptes für Cash & Carry FloraZON mit Sitz im Fresh Park Venlo beauftragt. Im Rahmen dieses Konzeptes gilt es eine Marketing Strategie zu erarbeiten sowie damit einhergehend einen Plan zum Einsatz geeigneter Marketing Instrumente und zum anschließenden Controlling zu erstellen. Die Studenten können hierbei ein eigenes Marketingthema wählen, das mit einer praktischen Fallstudie verknüpft ist. Jede Fallstudie steht wiederum mit einer Abteilung des Unternehmens in Verbindung. Auf diese Weise lernen die Studenten, wie man in einer komplexen Situation mit vielen Stakeholdern arbeitet und die eigenen Analysefähigkeiten und Kreativität zur selben Zeit gewinnbringend einsetzen kann. Während des Projekts stellen die Studenten ihre Zwischenergebnisse dem Vorstand von Cash & Carry FloraZON vor, so dass sie direkt ein Feedback erhalten, ob sie auf dem richtigen Weg sind oder ihr Vorhaben überdenken bzw. anpassen sollten.

Im vergangenen Jahr entwickelten die Studenten im Rahmen dieses Praxisprojektes einen eigenen Webshop, eine komplette Corporate Identity und eine neue Marke für das Unternehmen.

Im vierten Studienjahr nehmen die Studenten an einem Business Game teil. Hierbei steht ein Saft Produzent im Fokus, der bereits seit geraumer Zeit Verluste vermeldet. Die Studenten nehmen in dieser Online Simulation die Rolle von Beratern ein, die das Unternehmen innerhalb weniger Jahre wieder auf Erfolgskurs bringen sollen.

Innerhalb des fiktiven Unternehmens gibt es einerseits die Einkaufsabteilung, die den Kontakt zu Lieferanten pflegt und andererseits die Verkaufsabteilung, die für das Sortiment und die Kundenpflege verantwortlich ist. Der Fokus liegt jedoch auf der Produktion, die sowohl das Mixen der Säfte als auch das Abfüllen in Flaschen beinhaltet. Vor- und nachgelagert sind außerdem zwei Lager, die es zu koordinieren gilt. Jeder Student ist für eine dieser Abteilungen verantwortlich. Jede Woche müssen taktische und strategische Entscheidungen getroffen werden, wie z.B. welche Menge an Säften produziert werden soll, ob eine neue Maschine angeschafft werden muss, welcher Kunde welches Service-Level erhält, welche Lieferanten ausgewählt werden und wie hoch das Vorratslevel an bestimmten Produkten sein sollte. Diese Entscheidungen haben finanzielle Konsequenzen, die hoffentlich zum langfristigen Erfolg des Unternehmens beitragen. Die Studenten agieren innerhalb dieses Plan Spiels untereinander als Konkurrenten, da sie immer in Gruppen aus 4-5 Studenten ein Beratungsunternehmen bilden.

Die StartUp Factory ist das größte Praxisprojekt im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften & Management und findet im zweiten Studienjahr statt. Gemeinsam mit Studenten aus verschiedenen Studiengängen gründest du deine eigene StartUp Factory und musst ein Jahr lang die Herausforderungen eines Unternehmens in realistischer Weise bewältigen. Du kannst insgesamt zwischen vier Projekten wählen und dabei nicht nur deine Kreativität unter Beweis stellen, sondern auch innovative Ideen verwirklichen.

  1. Mini Company/ StartUp Factory: In diesem Projekt entwickelst du einen Business Plan für dein eigenes Produkt. So organisierst du den Produktions- und Verkaufsprozess und motivierst deine Kommilitonen zur produktiven Zusammenarbeit.
  2. Commercial Film: Im Rahmen dieses Projektes bist du für die Produktion deines eigenen Films verantwortlich, den du in der Oscar Nacht im Theater de Maaspoort präsentierst.
  3. Social Enterprise: Ziel dieses Projekts ist es gemeinsam mit Studenten aus einem anderen Land eine nachhaltige, langfristige Non Profit Organisation zu gründen.
  4. X-Lab: Im Rahmen dieses Projektes nimmst du an Workshops teil, bei denen du individuell und in Gruppen eine Reihe kreativer und innovativer Ideen für bestehende Unternehmen entwickelst.

Egal ob Praxisprojekte, Praktikum, Bachelorarbeit oder ein direkter Einstieg in die Karriere:  Das Netzwerk aus mehr als 500 Partnerunternehmen der Fontys Venlo bietet dir hervorragende Zukunftsperspektiven.

Ähnliche Veranstaltungen

Aufgrund der Prüfungsphase finden aktuell keine Vorlesungen und somit keine Schnuppertage statt. Für individuelle Terminabsprachen melde dich bitte unter campusvenlo@fontys.nl.

06. Dez 2019

Schnuppertag International Fresh Business Management

Werde schon jetzt Student für einen Tag und begleite einen unserer Studierenden zu seinen Vorlesungen und Projektarbeiten. So erhältst du einen intensiven Einblick in die Inhalte deines Wunschstudiengangs und die Lernatmosphäre am Campus.

Mehr Informationen und Anmeldung
19. Jan 2020

Tag der offenen Tür

Besuche Informationsveranstaltungen zum Studium im Allgemeinen sowie Fachvorträge zu den jeweiligen Studiengängen und nutze die Gelegenheit, dich mit Dozenten und Studenten aller Studiengänge auszutauschen.

Mehr Informationen und Anmeldung