Der Studiengang in Kürze

Design wird in unserem Leben immer wichtiger. Alles – vom Bleistift bis zum Laptop – wird heute gestaltet. Dies haben auch die Unternehmen erkannt und versuchen sich durch innovative Designs von der Konkurrenz abzuheben. Industrielles Produkt-Design ist eine Kombination aus Design und technischem Know-how. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf der Entwicklung von industriell hergestellten Konsum- und Investitionsgütern, die von Möbeln über Sport- bis hin zu Hightech-Geräten reichen. Während des Studiums erlangst du Fachwissen in Mechanik, Konstruktion, Produktionstechniken, Entwerfen, Zeichnen, CAD, Materialkunde und Modellieren, aber auch in Mathematik und Physik. Die Inhalte werden dabei stets an neueste Entwicklungen – wie zum Beispiel die Arbeit mit 3D-Druckern – angepasst.

Übersicht

Studienabschluss

Bachelor

Credits

240 European Credits

Studienbeginn

Ende August

Studienform

Vollzeit

Zulassungsvoraussetzungen

Abitur, Fachabitur

Bewerbungsfrist

15. August

Sprache

Niederländisch oder Kombination aus Niederländisch und Deutsch

Studiengebühren

1.030 € Jahr 1
2.060 € Jahr 2, 3 und 4

Erfahrungsbericht

David studiert Industrielles Produkt-Design an der Fontys Venlo und berichtet von seinen Erfahrungen.

Jobperspektiven

Das Studium an der Fontys Venlo bereitet dich ideal auf den Einstieg ins Berufsleben und auf deine Karriere vor. Durch die Praxis- und Auslandserfahrung, die du während deines Studiums sammelst, erfüllst du genau die Erwartungen von Arbeitgebern, sodass dir alle Türen offen stehen.

Durch die einzigartige Kombination aus Maschinenbau und Design erfüllst du im Anschluss an dein Studium sowohl die Anforderungen an einen Ingenieur als auch die Anforderungen an einen Designer. Du hast also ein Auge für das Design eines Produktes, verfügst aber gleichzeitig auch über das nötige technische Know-how, um dir der Umsetzbarkeit des Designs bewusst zu sein. Das macht dich besonders und verschafft dir gegenüber anderen Bewerbern, die in der Regel ausschließlich über das Know-how eines Ingenieurs oder aber eines Designers verfügen, einen klaren Wettbewerbsvorteil. Mit diesen Qualifikationen hast du nach dem Studium die Möglichkeit in den verschiedensten Berufen und Branchen zu arbeiten. Ganz egal ob nun Möbel, Autos oder High-Tech Geräte dein Herz höher schlagen lassen – talentierte junge Ingenieure mit deinem Profil werden in allen Branchen händeringend gesucht.

Nachfolgend findest du einige mögliche Berufe, die du nach deinem Studium ausüben kannst:

  • Produkt Entwickler
  • Research and Development Manager

Master Studium

Du möchtest deine Kenntnisse aus dem Bachelor weiter ausbauen und vertiefen? Dann stehen dir hierfür verschiedene Masterstudiengänge zur Verfügung. Durch die 240 ECTS und den international anerkannten Abschluss Bachelor of Science hast du hierfür die idealen Voraussetzungen geschaffen.

Den Post Graduate Master kannst du direkt an dein Bachelorstudium anschließen. Für den Post Experience Master benötigst du relevante Berufserfahrung. Die Dauer ist dabei abhängig von der jeweiligen Hochschule und dem Studiengang.

Ähnliche Veranstaltungen

Es wurden keine Veranstaltungen gefunden

29. Okt 2018

Schnuppertag Industrielles Produkt-Design

Werde schon jetzt Student für einen Tag und begleite einen unserer Studierenden zu seinen Vorlesungen und Projektarbeiten. So erhältst du einen intensiven Einblick in die Inhalte deines Wunschstudiengangs und die Lernatmosphäre am Campus.

Mehr Informationen und Anmeldung
12. Nov 2018

Schnuppertag Industrielles Produkt-Design

Werde schon jetzt Student für einen Tag und begleite einen unserer Studierenden zu seinen Vorlesungen und Projektarbeiten. So erhältst du einen intensiven Einblick in die Inhalte deines Wunschstudiengangs und die Lernatmosphäre am Campus.

Mehr Informationen und Anmeldung
17. Nov 2018

Tag der offenen Tür

Besuche Informationsveranstaltungen zum Studium im Allgemeinen sowie Fachvorträge zu den jeweiligen Studiengängen und nutze die Gelegenheit, dich mit Dozenten und Studenten aller Studiengänge auszutauschen.

Mehr Informationen und Anmeldung