Wohnen in Venlo

Die beste Möglichkeit das „echte“ Campusleben kennen zu lernen, ist vor Ort zu leben. Venlo bietet daher eine Vielzahl an attraktiven Unterkünften, die allesamt an den Bedürfnissen der Studenten ausgerichtet sind.

Die Fontys Venlo vermittelt sowohl Zimmer in Studentenwohnheimen als auch bei privaten Anbietern. Alle Unterkünfte erfüllen dabei folgende Standards:

  • Mindestens 10 m² große Zimmer
  • Teilmöblierte Ausstattung der Zimmer (Bett, Schreibtisch, Schreibtischstuhl, Kleiderschrank und Gardinen)
  • Küche, Badezimmer und Wäschekeller zur Gemeinschaftsnutzung
  • Maximal 20 Minuten mit dem Fahrrad vom Campus entfernt
  • Wasser, Strom und Internet (in der Warmmiete enthalten)

Die Kosten betragen zwischen 350€ – 425€ pro Monat (Warmmiete). Für die Vermittlung von Zimmern durch die Fontys Venlo fällt keine Provision an.

Bewerbung

  1. Vervollständige die Einschreibung für deinen Wunschstudiengang an der Fontys Venlo
  2. Fülle das digitale Bewerbungsformular innerhalb der vorgeschriebenen Frist aus

Studenten, die mindestens 200 km von der Fontys Venlo entfernt wohnen, haben einen festen Anspruch auf eine Unterkunft, die von der Fontys Venlo vermittelt wird. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass du vollständig eingeschrieben bist und das digitale Bewerbungsformular innerhalb der vorgeschriebenen Frist ausgefüllt und an uns übermittelt hast.

Wenn du in einem Umkreis von weniger als 200 km von Venlo wohnst, hast du zwar keinen festen Anspruch auf ein Zimmer, kannst dich aber natürlich trotzdem um eine Unterkunft, die von uns vermittelt wird, bewerben. Voraussetzung hierfür ist ebenfalls, dass du vollständig eingeschrieben bist und das digitale Bewerbungsformular innerhalb der vorgeschriebenen Frist ausgefüllt und an uns übermittelt hast. Du wirst dann automatisch auf unsere Warteliste gesetzt. Wenn alle Bewerber von weiter weg untergebracht sind und noch Unterkünfte verfügbar sind, wird dir ein Zimmer zugewiesen.

Alle Bewerbungen, die nach der vorgeschriebenen Frist eingehen, werden automatisch auf die Warteliste gesetzt. Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester (Anfang Februar) beläuft sich auf den 08.12.2018. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester (Ende August) beläuft sich auf den 15.06.2019.

Mit dem Ausfüllen und Abschicken des digitalen Bewerbungsformulars für eine Unterkunft, die durch die Fontys Venlo vermittelt wird, erklärst du dich damit einverstanden, das dir zugewiesene Zimmer zu akzeptieren. Nach Zuteilung der Zimmer ist es nicht mehr möglich, deinen Antrag auf eine Unterkunft zurückzuziehen und du bist dazu verpflichtet, die Miete für die im Formular angegebene Dauer zu zahlen.

Auch der Student Service CheckVenlo vermittelt Zimmer in Studentenwohnheimen, WG Zimmer und kleine 1 Zimmer Appartements. Alle Unterkünfte erfüllen dabei folgende Standards:

  • Unmöbliert oder teilmöblierte Zimmer
  • Internetzugang
  • Sauberkeit durch regelmäßige Reinigungen
  • Seriöse Vermieter
  • Adäquates Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 24/7 Notfall Service

Die Kosten betragen je nach Größe und Ausstattung zwischen 250€ – 650€ pro Monat (Warmmiete). Für die Vermittlung von Zimmern durch checkvenlo kann eine Provision anfallen.

Neben dem Student Service CheckVenlo gibt es in Venlo eine Vielzahl von Maklern und privaten Anbietern, die ebenfalls Unterkünfte an Studenten vermitteln. Auch hierfür kann unter Umständen eine Provision anfallen.

Nachfolgend findest du einige nützliche Links zu Unterkünften von Maklern und privaten Anbietern.

Auch Studenten, die ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben können bei der Vermittlung einer Unterkunft behilflich sein. Darüber hinaus bieten viele Studenten, die aufgrund eines Praktikums oder Auslandssemester gerade nicht in Venlo sind, ihre Unterkunft zur Untermiete an. In beiden Fällen werden die Inserate in der Regel am Schwarzen Brett auf dem Campus oder auf Facebook veröffentlicht. Hier sind häufig auch grenznahe Unterkünfte in Deutschland dabei, z.B. in Kaldenkirchen, dem letzten deutschen Ort vor der Grenze zu den Niederlanden.

Nachfolgend findest  du einige nützliche Links zu Facebook Gruppen in denen Unterkünfte von Studenten angeboten werden

Wenn du in den Niederlanden lebst und dort offiziell deinen Wohnsitz angemeldet hast, hast du unter Umständen Anrecht auf einen Mietzuschlag (Huurtoeslag). Hierbei handelt es sich um eine finanzielle Unterstützung des niederländischen Staates, die vergleichbar mit dem deutschen Wohngeld ist. Mieter mit keinem oder geringem Einkommen können beim niederländischen Finanzamt (Belastingdienst) einen Antrag auf einen Zuschuss zu ihrer Miete stellen.

Um den Huurtoeslag beantragen zu können, musst du folgende Kriterien erfüllen:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt
  • Du hast eine EU/ EEA Nationalität
  • Du lebst zur Miete in einer Wohnung mit eigener Zugangstür, eigenem Bad und eigener Küche
  • Du hast die Wohnung selber bei der Gemeinde angemeldet (keine Untermiete)
  • Deine finanziellen Mittel übersteigen die Vermögens- und Einkommensgrenze von 21.139 Euro nicht

Bei einer Wohnungsmiete von 350€ kann man als Student durchaus einen Zuschlag von 145€ erhalten.